Anna Langheiter Trainingsdesign Consulting

„Thank you very much for the excellent time and education. You are doing an amazing job. Very dynamic, effective and successful, beside travelling around the world.“

Emin Öztemel
Managing Director, Cilek, Turkey

Weitere Kundenstimmen

„Anna brings her unique and refreshing style to any training event. Don’t expect many PowerPoint slides. Do expect to be energised, inspired and motivated to deliver change as you leave."

Mark Gray
Lead MBB & Healthcare IBP Process Lead Performance Transformation, BOC, UK & Ireland

Weitere Kundenstimmen

„Energievoll, allumfassend, innovativ: so bringt Anna Langheiter Professionalität und Spass ins Trainingsdesign!“

Martin Eckert
Veränderungs- und Organisationsberatung, Österreich

Weitere Kundenstimmen

„Höchste Zeit, dass Trainingsmaßnahmen neu gedacht werden: die tatsächliche Veränderung steht im Mittelpunkt allen Denkens im Design.“

Michael Pichler
Essl Foundation / HR Person of the Year 2016, Österreich

Weitere Kundenstimmen

„Keep the passion for making a real difference.“

Harry Sinko
VP Global Improvement Services, Soarent Vision, Australia

Weitere Kundenstimmen

Trainingsdesign Consulting

Ihre Mitarbeiter sollen zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, die fachlichen und persönlichen Kompetenzen haben, um das Unternehmen strategisch weiterzuentwickeln?

Trainings sollen wirken. Damit das in Ihrem Unternehmen gelingt, wird ein Training genau für ihr Unternehmen entwickelt. Am Ende der Zusammenarbeit haben Sie ein auf Ihre Performance- und Businessziele und auf Ihre Mitarbeiter zugeschnittenes Training, das transferwirksam und evaluierungsfähig ist. Und – wenn gewünscht – so, dass Ihre internen Trainer diese in Zukunft immer wieder schulen können – mit gleichbleibender Qualität. Sie sparen auf Dauer also nicht nur viel Geld, sondern sorgen auch dafür, dass Know-how bei Ihnen im Haus bleibt und dort weitergegeben wird.

Ihre Trainer sind am Ende fähig, das Wissen intern weiterzugeben und sorgen so dafür, dass alle das besser erreichen, was sie erreichen wollen. Im Organisationskontext optimal untergebracht und so konzipiert, dass durch klare Kommunikation jeder versteht, worum es geht.

Hier erfahren Sie mehr über Trainingsdesign.

Unsere Zusammenarbeit

  1. Trainingsbedarfsanalyse

Die Klärung. Das Problem und dessen Auswirkungen stehen am Beginn der Trainingsbedarfsanalyse, in der auch die Anbindung an die Organisationsstrategie sowie die Performance- und Businessziele geklärt werden. Über die Zielgruppe und die Inhalte nähern wir uns den Lernzielen und auch dem wichtigen Thema des Trainingstransfers: Was können die Teilnehmenden und die Organisation tun, damit das Gelernte auch tatsächlich umgesetzt wird? Ebenso werden Kennzahlen vereinbart, damit der Erfolg der Veränderung auch gemessen werden kann.

Soll das Training durch interne Trainer durchgeführt werden, wird noch das Konzept dafür skizziert.

  1. Design

Das Herzstück. Passgenaues, lebendiges und nachhaltiges Training entsteht durch die Kombination aus den vom Unternehmen gewünschten Inhalten und meinem kreativen Designprozesses.

Wissen und Know-how, Vision, Strategie und Werte Ihres Unternehmens – all das fließt in ihre Ausarbeitung für das Design Ihres Trainings mit ein. Auf diese Weise wird für Sie ein Training konzipiert, das zu 100 Prozent zu Ihrem Unternehmen passt. Nur so kann auch alles andere funktionieren, was darauf aufbaut.

  1. Pilottraining

Der erste Praxisteil. Die echte Zielgruppe und auch die Trainer, die später die Trainings durchführen, kommen hier zusammen. Das Training wird, wie ausgearbeitet, durchgeführt und pilotiert.

An dieser Stelle ist das Feedback der Gruppe essenziell für die Überarbeitung und Fertigstellung des Trainings. Denn die Teilnehmer der zukünftigen Zielgruppe zeigen in der Praxis, ob das Training so ist, wie sie es brauchen, um die geplante Veränderung zu erreichen. Die zukünftigen Trainer haben hier zwei Hüte auf. Zum einen geben sie Feedback darüber, ob das ausgearbeitete Training inhaltlich passt. Zum anderen stellen sie sich gleichzeitig die Frage, ob sie das so trainieren können und was sie für eine gute Umsetzung noch benötigen.

  1. Train-the-Trainer Seminar

Die Trainerausbildung. Die zukünftigen Trainer werden ausgebildet, das Training zu trainieren, welches konzipiert und dokumentiert wurde.

Die zukünftigen Trainer bekommen das Handwerkszeug eines Trainers vermittelt und fangen direkt an, die Module des zukünftigen Trainings selbst zu trainieren. Das wiederholte Training der Inhalte vor einer Gruppe und deren unmittelbares Feedback geben den Trainern Sicherheit in zweierlei Hinsicht: Sie verinnerlichen den Inhalt sowie den Ablauf und werden sicherer im Umgang mit unerwarteten Situationen. Neben ganz viel Spaß wird offensichtlich, ob ein Trainer auch auf die Zielgruppe „losgelassen“ werden kann.

  1. Qualitätsmanagement

Der Trainer-Check. In diesem Schritt zeigt sich, ob die Trainer auch genauso trainieren, wie es ihnen vorgeben wurde, um Inhalte nicht nur interessant, sondern auch nachhaltig zu vermitteln.

Der Inhalts-Check. Wenn ein Training über längere Zeit läuft, kann sich inhaltlich etwas am Training ändern. Daher wird vor allem nach dem Training evaluiert, was die Teilnehmenden gebraucht haben und wovon sie gern mehr oder weniger hätten.

Der Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Sie bekommen ein komplett auf Sie zugeschnittenes Training, genau wie Sie es brauchen.
  • Ihre Vision, Strategie, Unternehmenskultur und Werte fließen in das Training ein.
  • Sie haben nur einmal Train-the-Trainer-Kosten – danach sind Ihre eigenen Trainer fit.
  • Ihre Trainer werden weiterentwickelt und geben ihr Wissen intern weiter.
  • Sie profitieren von einem Trainerpool auch für zukünftige Projekte.
  • Sie erreichen Mitarbeiter Empowerment und damit wertvolle Mitarbeiterbindung.
  • Sie gewinnen aktiv involvierte Mitarbeiter, die echten Spaß im Training haben. So funktioniert Nachhaltigkeit!

Trainingsdesign-Consulting ist der absolute Gewinn für Ihr gesamtes Unternehmen. Was könnte besser sein, als internes Know-how Ihres Unternehmens mit externem Praxiswissen in Sachen Trainings konzipieren für die optimalste und nachhaltigste Umsetzung zusammenzubringen?

Ich unterstütze Sie beim Analysieren der aktuellen Situation, dem Klären der Next Steps und Konzipieren von maßgeschneiderten Trainings.

Und was sagen meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

„Anna brought an innate skill and ability to hone in on the strengths of the team, and maintain a logical flow whilst keeping us all focused on an end goal. I especially enjoyed the discipline, phenomenal listening abilities and strength to adapt to changes.From my time designing training material with Anna, I’ve taken with me an aptitude to place the training objective and target audience forefront of development. The end result was a comprehensive training pack to aid any trainer effectively delivers 5S to an end user. During the time I have known Anna, she has distinguished herself as a conscientious and energetic pioneer in the fields of training design and delivery. I have enormous respect for her teaching and leadership skills, and have been pleased to work with her on many occasions.“ Melanie Pillay, Certified Lean Six Sigma Black Belt, Afrox, South Africa

„I had the pleasure to develop Quality trainings together with Anna and the combination of skills she brings to the table are extraordinary and rarely to find: creativity needed to design a visual attractive and lively to be executed training as well as technical quality expertise to cover all elements needed in one head. Further, she is professional in project management of training development, guided us through the development process, sticks to committed deadlines and the quality of delivery was amazing. Always again!“ Markus Genal-Engels, Director Continuous Improvement & Learning, Alstom Thermal Power – Sector Quality, Schweiz

„Ein großes Lean Six Sigma Deployment ist auf ein effektives Training angewiesen, um Belts in die Lage zu versetzen, Veränderungen im Unternehmen nachhaltig umzusetzen. Bei Linde konnten wir durch die Unterstützung von Anna Langheiter ein professionelles Training für den Lean Rollout entwickeln, das alle Trainingsbelange – vom Trainerbriefing bis zu Teilnehmerübungen – auf professionelle Ebene hebt.“ Andreas Zock, RCN HPO & LSS Lead, Project Manager RCN Product & Data Harmonization, RCN Performance Transformation, Linde AG, Deutschland

Noch mehr Kundenstimmen gibt’s hier.

Melden Sie sich für meinen Newsletter an.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!